Informationen zum Spiel-/Trainingsbetrieb

Stand: 13.01.2022, 19:00 Uhr Mit der amtlichen Bekanntmachung der Änderung der sächsischen Corona-Notfall-Verordnung am vergangenen Mittwoch, ergeben sich ab dem 14. Januar 2022 für den organisierten Vereinssport Anpassungen. So ist die Rückkehr in den Trainings- und Spielbetrieb unter bestimmten Voraussetzungen gestattet. Das Präsidium des KVF SOE hat in seiner Sitzung vom 13. Januar 2022 die Verfahrensweise für den Freundschafts- und Pflichtspielbetrieb beschlossen. Da die aktuellen Witterungsbedingungen eine Austragung von Freiluftspielen grundsätzlich ermöglichen, können Nachholespiele für die Altersbereiche F- bis B-Junioren mit sofortiger Wirkung und bis einschließlich 6. Februar 2022 vereinbart werden, sofern beide beteiligten Mannschaften sich auf einen Spieltermin einigen. Für diesen Fall bitten wir die betroffenen Mannschaften, sich mit der jeweiligen Staffelleitung zur Spielansetzung in Verbindung zu setzen. Freundschaftsspiele sind nach

DFB-Masterplan Amateurfußball 2024

Der Masterplan 2024 ist ein Maßnahmenpaket, das die Vereinsqualität verbessern und den Vereinsfußball an der Basis stärken soll, unter anderem durch eine gezielte Ergänzung der bisherigen Verbandsangebote für Vereine. Der DFB-Masterplan 2024 kann als ePaper gelesen und heruntergeladen werden. Alle Informationen zum Masterplan erhaltet ihr zudem auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes: https://www.dfb.de/vereinsmitarbeiter/masterplan-amateurfussball/masterplan/ 29.04.2021