Landratsamt bestätigt Pokal-Hygienekonzept

Das Gesundheitsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat heute das gemeinsame Hygienekonzept des Kreisverbandes Fußball und des TSV Kreischa bestätigt.KVF-Präsident Schiebe: "Wir freuen uns auf den 22. August, an dem wir eine gewohnt große Kulisse erwarten können und gleichzeitig allen behördlichen Vorgaben Rechnung tragen. Ein großer Dank gilt allen, die bei der Konzepterstellung und organisatorischen Vorbereitung mitgewirkt haben."Bis zu 350 Zuschauer können dem TEAMBRO-Kreispokalfinale beiwohnen. Um Warteschlangen am Spieltag weitestgehend zu vermeiden, wird ein Karten-Vorverkauf eingerichtet. Alle Infos hierzu und zu weiteren Bestimmungen veröffentlichen wir zeitnah über unsere Kanäle.

Nachwuchs: Staffeleinteilung & Regelungen online!

Auf der letzten Sitzung des KVF-Präsidiums wurden die rahmengebenden Dokumente für den Spielbetrieb im Nachwuchsbereich 2020/2021 beschlossen. Die Staffeleinteilung der Sparkassenkreisoberligen und -kreisligen der A- bis D-Junioren sind hier einsehbar: Staffeleinteilungen 2020/2021 Die Staffeleinteilung der E-Junioren: Staffeleinteilungen 2020/2021Die Staffeleinteilung der F-Junioren: Staffeleinteilungen 2020/2021 Die Auf- und Abstiegsrichtlinie regelt die Spielklassenzugehörigkeit, sowie die Durchführungsbestimmungen der einzelnen Altersklassen. Auf und Abstiegsrichtlinie 2020/2021 Der bereits veröffentlichte Rahmenterminplan bleibt erst mal ein Entwurf. Der Jugendausschuss wird zeitnah den finalen Terminplan veröffentlichen. Entwurf Rahmenterminplan 2020/2021 Bei Rückfragen steht der Vorsitzende des Jugendausschusses, Ralf Münnich, gern zur Verfügung. Gern verweisen wir auch auf die Staffeleinteilungen des Sächsischen Fußballverbandes mit den Landesligen und Landesklassen der Junioren. Staffeleinteilungen SFV 2020/2021 06.08.2020

Dokumente Spielbetrieb 20/21 online

Auf seiner letzten Sitzung hat das KVF-Präsidium die rahmengebenden Dokumente für den Spielbetrieb im Erwachsenenbereich 2020/2021 beschlossen. Bei den Staffeleinteilungen der kommenden Saison, die bereits in einer vorläufigen Variante zur Verfügung gestellt wurden, gab es in der 1. Kreisklasse die Anpassung, dass auch in der kommenden Saison in zwei Staffeln gespielt wird. Dadurch reduziert sich die Anzahl der Spiele von 30 auf 21, gleichzeitig wird eine landkreisweite, sportliche Qualifikation für die Kreisliga B sichergestellt. Damit folgte der KVF-Spielausschuss dem Wunsch einiger Vereine nach einer geringeren Spielanzahl in der untersten Kreisspielklasse. Erfreulicherweise konnte eine weitere Meldung für den Frauen-Bereich verbucht werden: Der VfL Pirna-Copitz wird als siebtes Mitglied der neuen kreisinternen Frauen-Liga an den Start gehen. Staffeleinteilungen 2020/2021Herunterladen Zudem wurde die Spielplanung für die

TEAMBRO-Kreispokal: Finale in Kreischa

Der Kreisverband Fußball hat am Wochenende den Spielort für das TEAMBRO-Kreispokalfinale der Herren am 22. August festgelegt. Die Wahl fiel dabei auf die Spielstätte des TSV Kreischa. Der Verein steht bereits als erster Finalist fest, nachdem die Zweitvertretung des VfL Pirna-Copitz ihren Verzicht erklärte. Gesonderte Hygienebestimmungen und eine mögliche Zuschauerbegrenzung werden den Vereinen und allen Interessierten zeitnah mitgeteilt, nachdem eine Freigabe durch das Landratsamt erfolgt ist. Angestoßen wird die Partie voraussichtlich um 16 Uhr. Der zweite Teilnehmer wird zwischen dem 1. FC Pirna und dem SSV Neustadt/Sa. ermittelt. Erstere stehen nach Ablauf der Meldefrist bereits als Kreisvertreter im Wernesgrüner Sachsenpokal fest und treffen dort auf den FC Stahl Rietschen-See. Die erste Runde im TEAMBRO-Kreispokal der kommenden Saison wird im Rahmen dieser ausstehenden

Auslosung Sachsenpokal

Der Sächsische Fußball-Verband hat am Donnerstag die Ausscheidungsrunde sowie die 1. Hauptrunde des Wernesgrüner Sachsenpokal 2020/2021 ausgelost. Unsere Teams haben folgende Gegner zugelost bekommen: Ausscheidungsrunde:SG Weißig - SG Empor PossendorfSV Fortuna Trebendorf - Hartmannsdorfer SV "Empor"SV Wesenitztal - SV Chemie DohnaSV Bannewitz - FV Dresden 06 Laubegast 1. Hauptrunde:Pokalsieger KVFSOE - FV Stahl Rietschen-Seeevtl. SG Empor Possendorf - TSV Rotation DresdenDresdner SC 1898 - BSV 68 SebnitzHeidenauer Sportverein - SC BOREA DresdenGroßenhainer Fußballverein - Wesenitztal oder Dohnaevtl. SV Bannewitz - VfL Pirna-Copitz 07Oderwitz oder Neustadt/Spree - SG Motor WilsdruffSC Freital - FC 1910 Lößnitz

Staffeleinteilungen und Starttermine (vorl.) online!

Die zuständigen Ausschüsse haben die vorläufigen Staffelplanungen der Herren und Frauen abgeschlossen. Zudem wurden vorläufige Starttermine festgelegt, um die Vorabplanung für die Vereine zu erleichtern. Mit der Veröffentlichung weiterer Dokumente und Festlegungen für Erwachsenen- und Nachwuchsbereich ist in der kommenden Woche zu rechnen. Bei Rückfragen stehen die zuständigen Ausschüsse oder die KVF-Geschäftsstelle unter geschaeftsstelle@kvfsoe.de zur Verfügung. Staffeleinteilungen_20-21_vorl.Herunterladen

EWvT-Gymnasium gewinnt in Aue

In der vergangenen Woche waren Nachwuchsfußballer aus dem Landkreis zu einem besonderen Ausflug in das Erzgebirge eingeladen. Hier der Bericht von der sehr erfolgreichen Reise: FC Erzgebirge Aue vs. Ehrenfried-Walter-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden - ein überregionales sportliches Highlight der besondere Art! Die Schulauswahl des EWvT-Gymnasiums Dresden (U12) nimmt seit mehr als zwei Jahren an Turnierausschreibungen und Leistungsvergleichen teil. So heißt es für die zusammengestellte Mannschaft öfter: Ab auf die Autobahn und dann rollt der Ball in den verschiedene Städten bei den jeweiligen Vereinen. Aus unserem Landkreis Sächsische Schweiz / Osterzgebirge gehen dabei Spieler von mehreren Vereinen mit an den Start! Darunter sind der SV Bannewitz, die SG Empor Possendorf sowie der SV Pesterwitz. Dazu kommen Spieler vom TSV Cossebaude, vom Dresdner Sportclub, SoccerForKids Dresden

Neue Verordnung: Zuschauer ab 18. Juli

Am 18. Juli tritt die neue Corona-Schutz-Verordnung. Wesentlich für den Fußball ist hierbei die Festsetzung der Personenzahlen: Bis 50 Zuschauer ist kein genehmigtes Hygienekonzept notwendig. Über diese Zuschauerzahl hinaus sind Spiele und Turniere nur mit einem genehmigten Hygienekonzept möglich. Überdies gilt das bekannte Abstandsgebot, den Hygieneempfehlungen ist ebenso Rechnung zu tragen. Bei Unterstützungsbedarf bei der Erstellung von Hygienekonzepten oder in der praktischen Umsetzung steht die KVF-Geschäftsstelle wie gewohnt zur Verfügung.