Absage Fußballhelden-Bildungsreise 2020

Der DFB hat seine „Fußballhelden-Bildungsreise“ vom 18. bis 22. Mai aufgrund der angespannten Situation abgesagt. Somit fällt auch die vom SFV geplante Vorbereitungsveranstaltung für die Helden am 4. April aus.Bezüglich einer alternativen Umsetzung prüft der DFB Vorschläge und Möglichkeiten und gibt nach Beruhigung der Situation weitere Informationen.

DFB und DEKRA sagen: „Danke Schiri!“

Traditionell werden verdiente Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter im Rahmen der Aktion „Danke Schiri“ durch den SFV und DFB für besondere Verdienste gewürdigt.  In den 3 Kategorien, weiblich, U50 und Ü50 werden durch die 13 Kreisverbände des Sächsischen Fußball Verbandes die zu ehrenden Sportfreunde benannt und in einer würdigen Veranstaltung geehrt. Aus unserer Schiedsrichtergruppe nahmen Kathrin Sauerland, SG Kesselsdorf (w), Thomas Göhler, Heidenauer SV (U50) und Frank Reichelt Pretzschendorfer SV (Ü50) teil. Diese 3 Sportfreunde stehen stellvertretend für die vielen motivierten und gut ausgebildeten Schiedsrichter, die Woche für Woche mit Elan die Spiele leiten oder dem Schiedsrichter assistieren. Sicher werden die 3 weiterhin tatkräftig zur Stange halten und ihre Aufgaben vorbildlich erfüllen. Darum sagen wir nochmal Danke für euren Einsatz und herzlichen

Neuer Zirkularbrief online!

▶️ Der neue Zirkularbrief ist online! https://bit.ly/37nIih3 Die zweite Ausgabe u. a. mit: Neuigkeiten aus dem Kreisfußball, interessanten Kolumnen, Termine für euren Kalender und Infos zur Spielklassenreform! 🤓 Jetzt reinlesen: https://bit.ly/37nIih3

Ehrenamtspreise für Neustadt und Reinhardtsgrimma

Der DFB-Ehrenamtspreis geht an Frank Küchler (TSV Reinhardtsgrimma), René Füssel (SSV Neustadt/Sa.) wird "Junger Fußballheld": 👉🏻 In jedem Jahr erhält der KVF SOE die Möglichkeit zwei Preisträger zu benennen, die mit dem Ehrenamtspreis des DFB für langjährige Verdienste im Fußball bzw. dem Preis "Junge Fußballhelden" für engagierte Ehrenamtler unter 30 Jahren ausgezeichnet werden. ✈ Der Gewinner des Ehrenamtspreises freut sich über ein hochwertiges Dankeschön-Wochenende in Dresden, der Sieger bei den Jungen Fußballhelden nimmt an einer 5-tägigen Bildungsreise nach Spanien teil! 👉🏻 Herzlichen Glückwunsch an beide Preisträger! Auch im kommenden Jahr hoffen wir wieder auf zahlreiche Meldungen vonseiten der Vereine, um unseren Ehrenamtlichen diese Höhepunkte gemeinsam mit SFV und DFB zu ermöglichen!

TAG DES EHRENAMTES 2019

50 Engagierte aus den Fußballvereinen des Landkreises folgten der Einladung des KVF zum zweiten "TAG DES EHRENAMTES". Nach einer Fahrt mit dem Shuttlebus über Freital und Pirna, stoppte man am Besucherbergwerk "Marie-Louise-Stollen" in Berggießhübel. Nach einer interessanten Führung durch den Schacht führte unser Weg in das Restaurant "Sächsisches Haus", wo ein zünftiges Bergmannsbuffet auf alle Teilnehmer wartete. Vorab erhielten die Ehrenamtlichen ein Überraschungspaket aus der Pasta Lucia Nudelmanufaktur in Wehlen, sowie eine persönliche Urkunde überreicht. Bei etwas Musik, gutem Essen und Getränken lernte man sich näher kennen, packte die ein oder andere Anekdote aus und verbrachte einen geselligen Abend. Ein Dank gilt den Ehrengästen Heiko Weigel (Beigeordneter, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge), Christoph Kutschker (Vizepräsident, Sächsischer Fußball-Verband), sowie ganz besonders Norbert

Bronzene Ehrennadel für Mario Lorenz

Der Graupaer Mario Lorenz trainierte viele seiner heutigen Herrenspieler bereits im Kindesalter. Jetzt wurde der Übungsleiter der 1. Männermannschaft mit der SFV-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Von klein an ist Lorenz beim TSV Graupa aktiv, zunächst als Spieler und später lange Jahre als Nachwuchstrainer in verschiedenen Altersklassen. Seit diesem Jahr ist er nun verantwortlich für das Herrenteam in der Kreisliga A. Sein Verein nahm das jahrelange Engagement zum Anlass, ihn für die bronzene Ehrennadel des Sächsischen Fußball-Verbandes vorzuschlagen, deren Verleihung mit beispielhaftem, mindestens zehnjährigem ehrenamtlichen Einsatz verbunden ist. Der KVF unterstützte den Antrag und verlieh in Person von KVF-Präsident Julian Schiebe und KVF-Geschäftsführer Joachim Legler die Ehrennadel in Anerkennung seiner Leistungen im Vorfeld der Partie TSV Graupa - SpG Schmiedeberg/Hennersdorf. Gemeinsam mit TSV-Abteilungsleiter

Tag des Ehrenamtes 2019 – jetzt anmelden!

Im vergangenen Jahr veranstaltete der KVF SOE zum ersten Mal den "Tag des Ehrenamtes". Eine historische TATRA-Straßenbahnfahrt, das Comedyprogramm mit „Schaffner Schönlebe“ und der gemütliche Ausklang im DRESDEN 1900 am Neumarkt waren Höhepunkte, die in guter Erinnerung blieben. Auch in diesem Jahr möchten wir mit einem kurzweiligen Programm dazu beitragen, das Engagement im Amateurfußball zu würdigen. Wir wollen damit wieder rund 60 Engagierten die Möglichkeit bieten, ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und einen angenehmen Abend zu verbringen. Aus diesem Grund bitten wir alle Gemeinschaften, einen Ehrenamtler zu benennen, der sich über die vergangenen Jahre hinweg im Verein besonders verdient gemacht hat und deshalb mit uns den TAG DES EHRENAMTES am 16. November 2019 feiern soll. Wie im vergangenen

Nach 46 Jahren: Günther Nitschke als Vereinsvorsitzender verabschiedet!

Hartmannsdorfer SV Empor und der Name Nitschke - das ist untrennbar miteinander verbunden. Nun wurde das Familienoberhaupt in den sportlichen Ruhestand verabschiedet. 46 Jahre ist es her, da übernahm Günther Nitschke bei den Hartmannsdorfern das Ruder als Vereinschef. Als ehemaliger Spieler und Schiedsrichter kannte er damit wohl alle Facetten des Fußballsports! Nicht zuletzt ist er als herzlicher Gastgeber bekannt, der seine Zuschauer stets in familiärer Atmosphäre auf dem Waldsportplatz begrüßte - noch heute kann sich der Verein an einem hohen Zuschauerzuspruch erfreuen. Heute steht sein HSV gut da, schaffte im vergangenen vorletzten Jahr erstmalig den Sprung in die Herren-Landesklasse, verfügt über eine Frauenmannschaft, sowie eine vorbildliche Jugendarbeit. Dass er stets auch offen für neue Ideen ist, zeigt auch sein selbst gewählter Schritt, die Verantwortung

KVF erhält Fördermittel – Nachwuchs profitiert

💶 Wir sind dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, sowie dem Freistaat Sachsen dankbar für die Unterstützung und freuen uns für unsere Vereine und Ehrenamtler im Landkreis: Sie sind es, denen die Mittel aus dem Ehrenamtsbudget zugutekommen werden. ↗️Der neue Vorstand ist mit neuen Schwerpunkten angetreten - Stichwort: Nachwuchs!🏃‍♂️ Schon im Oktober werden wir unsere Idee vorstellen, seid gespannt! --- https://m.sz-online.de/nachrichten/diese-vereine-bekommen-75000-euro-4022603.html#TextGallery