SFV bricht Saison ab

Der Sächsische Fußball-Verband hat am Samstag beschlossen, dass die Saison 2020/21 nicht fortgesetzt wird. Beschlossen wurde auch, dass für die Spielklassen und Staffeln kein Abschlussstand festgestellt wird. Für den aktuellen Staffelersten und Kreisvertreter der Sachsenliga, SC Freital e.V., ginge es nach aktuellem Stand in die Aufstiegsrelegation zur Herren-Oberliga gegen den FSV Budissa Bautzen e.V., bei nicht-fristgerechter Durchführung (30.06.) entschiede das Los. Für weitere Informationen bitten wir die Meldungen des Landesverbandes zu beachten.Der KVF-Vorstand wird eigene Regelungen in seiner Sitzung am kommenden Dienstag beschließen.

Ab 8. März: Fußball eingeschränkt möglich

Ab Montag rollt der Ball wieder: Wie der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am Sonntag mitteilte, ist Sport auf Außenanlagen gemäß Corona-Schutzverordnung des Freistaates ab 8. März wieder möglich. +++UPDATE+++ Aufgrund von Rückfragen wird darauf hingewiesen, dass es hierbei explizit um kontaktfreie Übungen geht, bspw. Konditions-, Koordinations- oder Stabitraining. Keine Neuerungen gibt es bei der Nutzung von Innensportanlagen oder Umkleidekabinen. Der KVF empfiehlt, dass alle teilnehmenden Kinder bereits umgezogen zum Trainingsort kommen. Bei Rückfragen steht die KVF-Geschäftsstelle gern zur Verfügung.

1. EXPERT eFootball-Pokal

Ab 11. März veranstaltet der Kreisverband Fußball (KVF SOE) zum ersten Mal den EXPERT eFootball-Pokal – den virtuellen Kreispokal für FIFA21-Spieler. Teilnehmen können die Mitglieder unserer Mitgliedsvereine und -abteilungen. Der Sieger erhält eine Sony PlayStation 5, zur Verfügung gestellt von unserem Partner EXPERT. Alle Informationen findet auf der Turnierseite. Für die Anmeldung ist der Teilnahmeantrag ausgefüllt an eFootball@kvfsoe.de zu senden. Anmeldeschluss ist der 8. März.

Jetzt anmelden: Trainer-Workshop mit der SGD

In Kooperation mit der SG Dynamo Dresden veranstaltet der Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e. V. am 12. Februar, 19 Uhr, einen digitalen Workshop unter dem Motto „Dynamisch und aktiv trotz Lockdown“. Dieser richtet sich an Trainer und Übungsleiter im Landkreis und wird von Martin Wehner, Inhaber der A-Lizenz und U16-Trainer der SG Dynamo Dresden, geleitet. Wehner sagt: „Gern unterstützen wir den Kreisverband und seine Vereine bei der digitalen Lerneinheit. Als größter sächsischer Sportverein ist es uns wichtig Verantwortung zu übernehmen und in dieser schwierigen Zeit als Vorbild zu agieren.“ Profi- und Amateurtrainer begeben sich auf einen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Mit der Veranstaltung sollen praktische Beispiele des Heim-Trainings an die Hand gegeben werden. Empfehlungen und praktische Tipps zur „Selbsthilfe“ vom Experten sollen

SFV-Vorstand verständigt sich auf Vorgehen

In seiner Online-Sitzung vom 11. November verständigte sich der Vorstand des Sächsischen Fußball-Verbandes (SFV), dem neben dem Präsidium und SFV-Ausschussvorsitzenden auch die Präsidenten der Kreis- und Stadtverbände angehören, auf Leitplanken zur Fortführung des Spielbetriebes. Dabei wird eine sportliche Wertung des Ligabetriebs angestrebt, für die eine abgeschlossene, einfache Runde Voraussetzung ist. Zudem sollen die Pokalwettbewerbe zu Ende gebracht werden. Je nach Staffelstärke und Terminsituation können die Staffelleiter aber auch flexiblere Modelle wählen. Eine abschließende Entscheidung hierüber wird getroffen, sobald ein Re-Start aufgrund der behördlichen Verfügungslage absehbar ist. Über diese sowie die Konkretisierungen auf Ebene des Kreisverbandes Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wird anschließend informiert. Zur SFV-Meldung: https://bit.ly/34dFbsK

Neuer Vorsitz im Frauen- & Mädchenausschuss

Der bisherige Vorsitzende, Mike Grunnack, informierte das Präsidium vor wenigen Wochen, dass er aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Das Präsidium konnte bei seiner geduldigen Suche nach einem geeigneten Nachfolger, Julia Seifert als passende Nachfolgerin identifizieren. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im Nachwuchsbereich sowie in der Gremienarbeit wurde Julia Seifert in der letzten Vorstandssitzung als neue Vorsitzende vom Frauen- und Mädchenausschuss bestätigt. Wir bedanken uns bei Mike Grunnack für seine jahrelange ehrenamtliche Arbeit im Kreisverband. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Julia wünschen wir für die zukünftigen Aufgaben viel Erfolg. Hier die Kontaktdaten 29.11.2020

2. Coerver-Cup (Funino) am 10. Oktober

Nachdem das erste Funino-Turnier beim TSV Reinhardtsgrimma mit fast 40 Mannschaften ein voller Erfolg war, wird die zweite Ausgabe aktuell vorbereitet.Die SG Empor Possendorf wird am Samstag, dem 10. Oktober, Gastgeber für die F- und E-Jugendteams sein. F-Jugend: 13:45 –15:15 UhrE-Jugend: 15:30 –17:00 UhrAdresse: SG Empor Possendorf - Pulverweg 12, 01728 BannewitzSchriftliche Anmeldungen zur Turnierteilnahme bitte per E-Mail an geschaeftsstelle@kvfsoe.de. Bitte auch die Anzahl der jeweiligen Mannschaften mit angeben. Informationen über Funino / Kinderfußball:Booklet - Spielformen im KinderfußballKinderfußball FAQ 01.10.2020

KVF organisiert erneut fußballspezifischen Ersthelferlehrgang

Der Zusammenbruch in der vergangenen Saison eines Spielers bei einer Partie der Kreisliga A, der nur durch umgehend eingeleitete lebensrettende Sofortmaßnahmen vor Schlimmerem bewahrt werden konnte, hat die Fußballgemeinde im Landkreis betroffen gemacht. Bei diesem Vorfall war glücklicherweise ein ausgebildeter Ersthelfer anwesend - allerdings ist dies zweifelsohne nicht bei allen Spielen der Fall.Der KVF hat sich im Nachgang mit dem Deutschen Roten Kreuz in Verbindung gesetzt, um den Vereinen eine Schulungsmöglichkeit hierfür bereitzustellen. Dankenswerterweise hat sich das DRK Pirna bereit erklärt, einen fußballspezifischen Lehrgang zu organisieren, der die wichtigsten Kenntnisse vermittelt und vorhandenes Wissen auffrischt. Dabei sind Spieler, Übungsleiter, Betreuer und alle weiteren Funktionäre gleichermaßen angesprochen. Diese Lehrgänge konnten im Frühjahr diesen Jahres leider nicht durchgeführt werden, was am Freitag, den