Neustadt ist Kreispokalsieger 2021

Der SSV Neustadt/Sachsen schnappt sich nach 2018 erneut den Pokaltitel. Der Bericht vom Finalspieltag: TEAMBRO-Kreispokalfinale 2021SSV Neustadt/Sa. - SV Pesterwitz 1:0 n. V.Zuschauer: 250SR: M. Malchow (Wesenitztal) Erst kam der Nebel, dann der Dauerregen. Wettermäßig war das Pokalfinale der Herren kein Leckerbissen, während das Spiel bei diesen Wetterbedingungen lange Zeit völlig offen war. Auf regennassem, aber hervorragend präpariertem Untergrund gingen beide Mannschaften eher vorsichtig zu Werke und beschränkten sich vornehmlich auf konzentrierte Defensivarbeit.So war es dann auch nicht weiter verwunderlich, dass das Spiel wie bereits im vergangenen Jahr in die Verlängerung ging. Erst hier öffnete sich beiderseits so langsam das Visier und einige Torchancen konnten herausgespielt werden. Eine hiervon nutzte der Neustädter Erik Götze nach 96 Minuten zum vielumjubelten Tor des Tages. Zwar waren

1. Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal 21/22 ausgelost

Vor wenigen Minuten ist der Auslosungsmarathon mit 93 Lose beendet wurden. Dabei haben unsere KV-Mannschaften folgende Begegnungen zugelost bekommen. Die 1. Runde wird am 7./8. August gespielt. SC Borea Dresden - BSV 68 SebnitzHeidenauer SV - SG WeixdorfSV Lichtenberg - Hartmannsdorfer SV EmporVfL Pirna-Copitz 07 - FV Eintracht NieskySG Empor Possendorf - SV Fortuna TrebendorfFV Gröditz - SV BannewitzSG Crostwitz - SC FreitalSG Kreinitz - SV Chemie DohnaTSV Cossebaude - SG Motor WilsdruffKVF SOE Pokalsieger - VfB WeißwasserSV Wesenitztal verzichtet auf die Teilnahme. 13.07.2021

TEAMBRO-Kreispokalfinale steigt in Höckendorf

Am 17. Juli steigt das TEAMBRO-Kreispokalfinale in Höckendorf! Jährlich zieht das große Endspiel um den Fußball-Pokal im Landkreis mehrere hundert Zuschauer in seinen Bann. Auch in diesem Jahr, anlässlich des Jubiläum „100 Jahre Fußball in Höckendorf“, werden einheimische Fußballliebhaber sowie die Fans beider Mannschaften zahlreich auf den Heidesportplatz pilgern. Den Einzug ins Endspiel haben am Wochenende der SV Pesterwitz und der SSV Neustadt/Sachsen perfekt gemacht. Kürzlich startete auch der Vorverkauf zur Finalpartie, der in dieser Woche auf dem Höckendorfer Sportplatz sowie in der Geschäftsstelle des Kreisverbandes Fußball in Anspruch genommen werden kann, um das Anstehen am Einlass zu vermeiden. Traditionell folgen zahlreiche Ehrengäste der Einladung zum Endspiel: Neben dem Bundestagsabgeordneten Dr. André Hahn, der Vizepräsidentin des Sächsischen Landtags Andrea Dombois, Vize-Landrätin Kati

Rahmenterminplan Herren 2021/22 bestätigt

Der Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat den Rahmenterminplan der Herren für die Spielzeit 2021/2022 bestätigt. Die 1. Hauptrunde im TEAMBRO-Kreispokal steht am Wochenende 14./15. August 2021 an, das Finale steigt am 18. Juni 2022. Rahmenterminplan 2021/22 (Herren)Herunterladen Die Ligaspielzeit startet mit dem alljährlichen Eröffnungsspiel am Freitag, dem 20. August. Der Spielort wird noch bekanntgegeben. Die Rahmenplanung für den Frauen- und Nachwuchsbereich wird gesondert veröffentlicht. Bei Rückfragen stehen die Vorsitzenden der Fachausschüsse oder die KVF-Geschäftsstelle gern zur Verfügung. 09.07.2021

TEAMBRO-Pokalfinale: VVK startet!

Am 17. Juli steigt das TEAMBRO-Kreispokalfinale 2021. Der Ball rollt ab 15 Uhr auf dem Rasenplatz des Höckendorfer FV. Um lange Schlangen am Einlass zu vermeiden, bieten Ausrichterverein und KVF auch in diesem Jahr einen Vorverkauf an, um dessen rege Nutzung gebeten wird. Verkauft werden die Eintrittskarten in Höckendorf und Pirna. VVK Höckendorf (Waldstadion, Schenkberg, 01744 Klingenberg OT Höckendorf) Termine: Donnerstag, 8.7.; Dienstag, 13.7.; Donnerstag, 15.7. (jeweils 18.30 - 20.00 Uhr) VVK Pirna (KVF-Geschäftsstelle, Birkwitzer Str. 53, 01796 Pirna, 1. Obergeschoss) Termine: Donnerstag, 8.7. (9:30-17:00), Freitag, 9.7. (9:30-14:00), Dienstag, 13.7. (9:30-18:00), Donnerstag, 15.7. (9:30-18:00), Freitag, 16.7. (9:30-14:00). Tel. Vorbestellungen sind unter 03501/710255 möglich. Der Eintritt beträgt 5€ (3€ erm.), für Kinder bis 12 Jahren ist der Eintritt frei. Sobald die Finalisten ausgespielt sind, werden diesen ebenfalls

Staffeleinteilungen Herren/Frauen online

Der Kreisverband Fußball hat die Staffeleinteilungen der Herren und Frauen für die Saison 2021/22 beschlossen. Der Interessensbekundung zum Aufstieg konnte beim SV Hermsdorf (KL B) sowie bei der BSG Stahl Altenberg und dem TSV Kreischa (KL A) entsprochen werden. Staffeleinteilung-Herren-KVFSOE-Stand-01.07.21-1Herunterladen Diese platzierten sich gemäß Spielordnung Art. 49 (1) auf einem der ersten drei Plätze, waren damit grundsätzlich aufstiegsberechtigt und stellten entsprechende Anträge gem. Vorstandsbeschluss vom 20.04.2021. Herzlich Willkommen heißen wir die Teams vom VfL Pirna-Copitz IV. und die zweite Mannschaft des TSV Seifersdorf. In der Frauen-Freizeitliga des Kreisverbandes Fußball meldeten wie im vergangenen acht Mannschaften. Damit findet die erfolgreiche Neugründung der kreisinternen Liga ihre Fortsetzung. In den Stadtverband Dresden zurück gehen die Damen des Serkowitzer FSV III., die im vergangenen Jahr im KVF SOE mitspielten.

Info/Auslosung TEAMBRO-Kreispokal

Am Mittwochabend hat Pokal-Staffelleiter Jansen Kraft das Halbfinale im TEAMBRO-Kreispokal ausgelost. Gezogen wurden die Lose dabei durch Silvia Müller. Folgende Partien wurden ermittelt: Sieger Dorfhain / Kesselsdorf - Sieger R'grimma/Dipps / Neustadt Sieger Stolpen/Freital III. - Sieger Pirna/Pesterwitz Die Halbfinalpartien werden am 10./11. Juli ausgetragen. Das Finale steigt am 17. Juli ab 15 Uhr auf dem Rasenplatz des Höckendorfer FV. Auswechselregelung Ab dem 1.7.2021 tritt die Regelung in Kraft, dass bei Herrenspielen (gütlig im SFV + KVF) vier Auswechslungen pro Team möglich sind plus eine zusätzliche Auswechslung in einer möglichen Verlängerung. Diese Regelung gilt auch für den derzeit noch laufenden Pokalwettbewerb 2020/21 – also für alle Viertelfinal- (3./4.7.) und Halbfinalspiele (10./11.7.) sowie für das Finale (17.7.). Sollte ein Eintragen der 4. Auswechslung im DFBnet-Spielbericht nicht möglich sein, ist der

SFV-Relegation: zwei Kreisteams wollen hoch

Der Sächsische Fußball-Verband hat die Modalitäten zum Aufstieg in der Herren-Oberliga bzw. Herren-Landesklasse festgelegt. In beiden Runden sind Vereine aus dem KVF SOE vertreten. Herren-Oberliga Der SC Freital trifft als Tabellenerster der abgebrochenen Landesliga-Saison im Relegationsspiel auf den FSV Budissa Bautzen. Angepfiffen wird das Spiel am 26. Juni um 15 Uhr auf der Sportanlage in Dresden-Weißig. Eintrittskarten können täglich ab 15 Uhr im Vereinsheim "Zum Elfer" im Johannes-Mey-Stadion bzw. ab 16 Uhr im "Sportecho" im Stadion am Burgwartsberg erworben werden. Herren-Landesklasse Bis zum Meldeschluss haben mit dem TuS Weinböhla und dem FSV Treuen zwei Teams ihren Rückzug aus der Herren-Landesklasse erklärt. Es sind somit zwei Startplätze für Nachrücker frei. Parallel lagen bis zum maßgeblichen Meldetermin folgende Aufstiegsmeldungen der Kreis-/Stadtverbände vor: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: 1. FC Pirna Erzgebirge: SV

Herren-Starttermine 2021/22 fix!

Das KVF-Präsidium hat sich auf Vorschlag des Spielausschusses auf Starttermine für die neue Saison verständigt. Im Herrenbereich beginnt das Spieljahr mit der 1. Hauptrunde im TEAMBRO-Kreispokal am 14./15. August, voraussichtlich am Wochenende zuvor startet der Sachsenpokal. Der 1. Ligaspieltag ist für den 21./22. August terminiert. Der vollständige Rahmenterminplan sowie die Staffeleinteilungen können erst nach Meldeschluss (30.6.) veröffentlicht werden. Terminierungen für den Nachwuchsbereich erfolgen nach Bekanntgabe der Startdaten des Sächsisches Fußballverbandes, der Plan für die Frauen-Kreisliga wird ebenfalls in den kommenden Wochen veröffentlicht. Bei Anfragen zur Staffel- und Terminplanung bitten wir die zuständigen Ausschussvorsitzenden bzw. Staffelleiter zu kontaktieren. 16.06.2021