AKTUALISIERT: Zuschauerregelung am Wochenende

Aktualisiert (15:30): Landrat Michael Geisler kündigte in einem Interview mit FRM-TV an, dass bis 100 Zuschauer kein Hygienekonzept benötigt wird. Darüber hinaus gelten die unten stehenden Regeln. --- Am Freitagmittag wurde der Kreisverband Fußball über die aktuelle Sachlage für das kommende Wochenende durch das Landratsamt des Kreises in Kenntnis gesetzt. Insbesondere die Zuschauerregelung war für den KVF und seine Mitgliedsvereine dabei von Belang. Nach Aussage des Landratsamtes sind demnach Zuschauer zu Spielen zulässig, sofern der Verein über ein vom Landratsamt genehmigtes Hygienekonzept verfügt. Für alle anderen Vereine und Spiele sind laut Landratsamt keine Zuschauer gestattet. Diese Verfahrensweise ergibt sich aus der neuen Corona-Verordnung des Freistaates Sachsen. Der Kreisverband Fußball stand in den vergangenen Tagen mehrfach mit dem Landratsamt in Kontakt und drängte auf eine

Corona-Allgemeinverfügung – Infos

Informationen zur neuen Allgemeinverfügung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: Das Landratsamt hat dem Kreisverband Fußball mitgeteilt, dass folgende Regelungen für den Vereinssport bis auf Weiteres bindend sind: Sportveranstaltungen finden ohne Zuschauer statt. Das heißt, dass kein Publikum zugelassen ist, das nicht unmittelbar in das Spiel (z. B. Teamoffizielle) involviert ist. Die Anwesenheit von Eltern beschränkt sich auf Hol- und Bringedienste. Zudem dürfen Vereinsfeiern mit max. 50 Personen stattfinden, die Kontaktnachverfolgung (etwa über Teilnehmerlisten) muss dabei gewährleistet sein.

Präsidium legt Verfahrensweise für elektron. Spielbericht fest

Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zum Umgang mit dem elektronischen Spielbericht nach Spielende hat das Präsdium eine einheitliche Verfahrensweise mit sofortiger Gültigkeit festgelegt. Diese Verfahrensweise ist allen Vereinen per DFBnet-Postfach zugegangen und kann hier nachgelesen werden: Download 08.09.2020

Absage der Pflichtsitzungen im Herren- & Nachwuchsbereich

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich der Spielausschuss und der Jugendausschuss dazu entschieden die Abteilungsleiterpflichtsitzung und die Jugendleitertagung in diesem Jahr abzusagen. Anstelle dieser Zusammenkünfte haben beide Ausschüsse Informationsschreiben für die Vereine erarbeitet. Diese Schreiben wurden am 01. September an alle Vereine über das DFBnet-Postfach versendet. 03.09.2020

Bericht: TEAMBRO-Kreispokalfinale

TSV Kreischa e.V. - 1. FC Pirna e.V. 4:6 n.E. (0:0, 1:1, 1:1), Zuschauer: 300. Es war das erwartet enge Spiel am Samstagnachmittag: Der TSV Kreischa (KL A) empfing vor heimischer Kulisse den 1. FC Pirna (KOL), im Spiel selbst war der Klassenunterschied dann aber die allermeiste Zeit nicht zu sehen. Neutralisierten sich die Mannschaften in Hälfte eins noch weitestgehend, setzten beide Teams vor allem in Halbzeit zwei immer wieder offensiven Nadelstiche und erspielten sich Großchancen. Philipp Rost war es, der die erste dieser Kategorie nach Brustannahme verwertete und von halbrechts aus kurzer Distanz einschoss (52.). Der Jubel der Heimfans währte etwa 20 Minuten, als es Stefan Leibinnis war, der eine der Pirnaer Großchancen zum verdienten Ausgleich verwertete (72.). Anschließend blieb der

Wichtige Hinweise zur Gastspielgenehmigung & Spielberechtigungsliste

Der Spielausschuss weist alle Mitgliedsvereine auf die Notwendigkeit hin, für Spieler eines Fremdvereins unbedingt eine Gastspielgenehmigung zu beantragen. Das ausführliche Anschreiben. Auch an die Änderung der Spielordnung im Zusammenhang der Spielberechtigungsliste möchte der Spielausschuss alle Vereine erinnern. Dazu wurde folgendes Anschreiben mit Mannschaftsübersicht erarbeitet. Der Leitfaden zur Erstellung von Spielerfotos im DFBnet ist unter https://www.sfv-online.de zu finden. 20.08.2020

Dokumente Spielbetrieb 20/21 online

Auf seiner letzten Sitzung hat das KVF-Präsidium die rahmengebenden Dokumente für den Spielbetrieb im Erwachsenenbereich 2020/2021 beschlossen. Bei den Staffeleinteilungen der kommenden Saison, die bereits in einer vorläufigen Variante zur Verfügung gestellt wurden, gab es in der 1. Kreisklasse die Anpassung, dass auch in der kommenden Saison in zwei Staffeln gespielt wird. Dadurch reduziert sich die Anzahl der Spiele von 30 auf 21, gleichzeitig wird eine landkreisweite, sportliche Qualifikation für die Kreisliga B sichergestellt. Damit folgte der KVF-Spielausschuss dem Wunsch einiger Vereine nach einer geringeren Spielanzahl in der untersten Kreisspielklasse. Erfreulicherweise konnte eine weitere Meldung für den Frauen-Bereich verbucht werden: Der VfL Pirna-Copitz wird als siebtes Mitglied der neuen kreisinternen Frauen-Liga an den Start gehen. Staffeleinteilungen 2020/2021Herunterladen Zudem wurde die Spielplanung für die