Spiele bis 25.11. abgesetzt

Mit dem morgigen Tag treten die Maßnahmen der Überlastungsstufe gemäß Corona-Schutzverordnung des Freistaates in Kraft. Der KVF hat mit Beschluss vom 10.11.2021 festgelegt, den Regelungen des Sächsischen Fußball-Verbandes grundsätzlich zu folgen und mit dem Erreichen dieser Stufe Spiele bis einschließlich 25.11. abzusetzen. Auf Basis der Verordnungsnovelle, die in der kommenden Woche erwartet wird, werden ggf. weitere Regelungen zum Spielbetrieb getroffen.

Spielabsetzung der A-Junioren, Herren und Frauen

Das KVF-Präsidium hat sich am Sonntag darauf verständigt, die Pflichtspiele im Zeitraum 15.11. bis 25.11.2021 der Herren, Damen und A-Junioren abzusetzen. Während des aktuellen Wochenendes kam es in den besagten Altersklassen zu zahlreichen Spielabsagen. Um den Vereinen den Abstimmungsaufwand zu ersparen, werden die Spiele für die Geltungsdauer der aktuellen Corona-Schutzverordnung abgesetzt. Zuvor hatte der KVF sich der Beschlusslage des Sächsischen Fußball-Verbandes angeschlossen. Diese sollte den Vereinen ermöglichen, auch unter den aktuellen Bedingungen ggf. Fußballspiele durchzuführen.

Kinderfußballfestival in Pretzschendorf

Unser Verantwortlicher für Kinderfußball, Christian Colceag, berichtet vom vergangenen Kinderfußball-Festival: Mitte September ging das nächste Kinderfußball-Festival in Pretzschendorf erfolgreich über die Bühne! Gespielt wurde im Modus 3:3 und 5:5, wobei Schnelligkeit, Kombinationssicherheit und Reaktionsschnelligkeit besonders gefordert sind und gefördert werden. Kinder, Eltern, Trainer hatten jede Menge Spaß und freuten sich über das große Turnier: Am Ende haben 30 Mannschaften und über 200 Kinder den Tag und Fußballplatz in Pretzschendorf mit Leben gefüllt. Dabei stand der Fairplay-Gedanke im Vordergrund, sodass strittige Sitiationen von den Kindern selbst geklärt werden konnten. Jedem teilnehmendem Kind überreichte der Kreisverband Fußball abschließend eine Medaille, sodass es große Kidneraugen und nur Gewinner gab! Unser Dank gilt dem ausrichtenden Pretzschendorfer SV, stellv. Frank Reichelt, für die guten Bedingungen und die Organisation rund

Lehrgang: Lebensrettende Sofortmaßnahmen im Fußball

Im Ernstfall zählt jede Sekunde und das Wissen um die richtigen Maßnahmen. Deshalb soll eine fundierte, sportartspezifische Ersthelferausbildung weiterhin einen hohen Stellenwert in Vereinen und Verband einnehmen. Auch in diesem Jahr wird der Kreisverband Fußball zusammen mit dem DRK Kreisverband Pirna e.V. zwei fußballspezifische Ersthelferkurse anbieten. Diese finden inhaltsgleich am 8. Oktober und am 5. November, jeweils 17.00 bis 18.30 Uhr, in Pirna (Liebstädter Straße 4 b, 01796 Pirna) statt und vermitteln grundsätzliche Kenntnisse, etwa zu den Themen Bewusstlosigkeit oder Herzstillstand. Anmeldungen sind ab sofort und bis 6. Oktober bzw. 3. November an geschaeftsstelle@kvfsoe.de zu richten. Es wird gebeten, die Information zum Lehrgang vereinsintern an die entsprechenden Personen weiterzuleiten. Wir bitten zu beachten, dass die Teilnehmerkapazitäten auf 15 Personen je Lehrgang begrenzt sind. Jeder Absolvent erhält ein

Beisetzung Werner Haufe

Ende der vergangenen Woche erfuhren die Fußballfreunde im Landkreis, dass der langjährige Schiedsrichter und Sportfreund, Werner Haufe, verstorben ist. Seine Familie freute sich über die große Anteilnahme auf persönlichem Weg sowie über die sozialen Netzwerke und möchte ihren Dank übermitteln. Die öffentliche Beisetzung findet am Dienstag, dem 31. August, 14.30 Uhr (Einlass (14.15 Uhr) auf dem Friedhof in Pirna (Dippoldiswalder Str. 25) statt. Wer an diesem Tag zur persönlichen Anteilnahme kommen möchte, den bittet die Familie von persönlichen Geldspenden und Grabbeigaben abzusehen! Werner Haufe ist es nach Auskunft seiner Familie stets ein Anliegen gewesen die jungen Schiedsrichter-Talente zu fördern und zu unterstützen! Es wäre Familie Haufe ein großes Anliegen, wenn an diesem Tag eine freiwillige Spende in die dafür bereit gestellte Spendenbox abgegeben

Mannschaftsrückzug aus 1. Kreisklasse & Frauenliga

Nach Vereinsmeldungen in gleicher Angelegenheit teilt der Kreisverband Fußball mit: Der VfL Pirna-Copitz und der TSV Graupa ziehen ihre Herrenmannschaften aus der 1. Kreisklasse zurück. Beim VfL Pirna-Copitz betrifft dies die vierte, beim TSV Graupa die dritte Männermannschaft. Zudem zieht die SG Empor Possendorf ihre Mannschaft auf der Freizeitliga der Frauen zurück. Die Änderungen am Spielplan werden Spielausschuss bzw. Frauen- und Mädchenausschuss zeitnah im DFBnet/www.fussball.de vermerken. Bei Rückfragen stehen die Staffelleiter und Ausschussvorsitzenden gern zur Verfügung. 17.08.2021

U18-Wahl im Landkreis gestartet

Am 26. September wählen die Großen, der Nachwuchs kann ab sofort abstimmen: Der Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat unter dem Motto "Jung und (un)politisch? Nutze deine Superkraft!" die Regionalkoordination der U18-Wahl im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge übernommen. Die U18-Wahl findet bundesweit am 17.09. statt und ermöglicht es Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, symbolisch ihren Stimmzettel abzugeben und sich auf diese Weise zu äußern und zu beteiligen. In einem begrenzten Zeitraum stehen vorab für die Stimmabgabe Wahllokale bereit. Im Sport wie in der Gesellschaft geht nichts ohne Engagement, Partizipation und die Übernahme von Verantwortung. Auf Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen werden Grundprinzipien des Miteinanders eingeübt, die auch außerhalb der Vereinslandschaft wichtig sind. Der Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge beteiligt sich mit einem Wahllokal an der diesjährigen U18-Wahl

Pokalwettbewerb (ge)startet!

In der vergangenen Woche startete der Sächsischen Fußball-Verband seinen Pokalwettbewerb, in dieser Wocher erfolgt auch im Kreis der Beginn der Pokalsaison. Auf Landesebene konnten sich der VfL Pirna-Copitz, der SC Freital, die SG Motor Wilsdruff, der Heidenauer SV und der Hartmannsdorfer SV Empor durchsetzen und hoffen nun auf Losglück in der nächsten Runde. Die Auslosung zum Sachsenpokal findet am Freitag, 13.8., statt und kann auf der Homepage des SFV (www.sfv-online.de) im Liveticker verfolgt werden. Nachdem die erste Hauptrunde im TEAMBRO-Kreispokal absolviert ist, wird der zweite Durchgang in der Halbzeitpause des Eröffnungsspiels am 20.08. in Kreischa ausgelost. Erfreulich ist, dass auch die Frauen erstmals seit Jahren wieder einen kreisinternen Pokalwettbewerb ausspielen: Die Auslosung der ersten Runde bei sechs gemeldeten Mannschaften erfolgt ebenfalls beim Eröffnungsspiel am

KOL-Neulinge eröffnen Saison

Am Freitag, dem 20. August, startet die Ligasaison 2021/22 mit dem Aufeinandertreffen der beiden KOL-Neulinge. 18:30 ertönt der Anpfiff in der Partie zwischen dem gastgebenden TSV Kreischa und der BSG Stahl Altenberg. Traditionell wir die Saison mit einer Kreisoberliga-Begegnung an einem Freitagabend eröffnet. Die beteiligten Vereine hatten der Terminierung im Vorfeld zugestimmt. Beide Teams waren bei Abbruch der Saison auf den vorderen Rängen der Kreisliga A platziert. Sie hatten einen Antrag auf Eingliederung in die TEAMBRO-Kreisoberliga gestellt, dem der KVF entsprach. Nun erhalten die Mannschaften aus Kreischa und Altenberg die Gelegenheit, sich die erste Tabellenführung der Spielzeit zu sichern. Über mögliche Hygienebestimmungen informiert der KVF vor der Partie in Zusammenarbeit mit dem Heimverein. 04.08.2021

Spielpläne Nachwuchs / Urlaub Jugendausschuss

Der KVF-Jugendausschuss hat den Vereinen die Vorabversionen der Nachwuchs-Spielpläne zukommen lassen. Änderungen der Anstoßzeiten oder sonstige Anfragen zum Spielplan sind umgehend, aber bis spätestens 14. August 2021 über das DFBnet-Postfach an die jeweilige Staffelleitung bzw. deren Vertretung (+ Cc: Ralf Münnich) zu richten. Zudem informiert der Jugendausschuss, dass sich Staffelleiter Peter Jentzsch bis einschließlich 15. August 2021 im Urlaub befindet. Er wird in diesem Zeitraum von Ralf Münnich vertreten. 02.08.2021