Leuchtende Augen bei der AWO Pirna

Der Nachwuchsförderpreis 2021 der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, dotiert mit 1.000 €, wurde im Oktober an das soziale Projekt des VfL Pirna-Copitz verliehen (wir berichteten). Die Initiatoren sind die VfL-Fußballer Frank Göpfert und John-Benedikt Henschel, die gemeinsam mit Lisa Mühlbach von der AWO Pirna ein sozial-sportliches Projekt für Kinder und Jugendliche mit Behinderung ins Leben riefen.

Mit dem Geld des gewonnenen Nachwuchsförderpreises konnte der Verein Ende 2021 Trikots, Hosen und Stutzen beschaffen – und überraschte damit die jungen Bewohner und Bewohnerinnen im AWO Wohnheim Pirna.

Die Veredelung der Sportsachen organisiert der AWO Landesverband Sachsen. Schon bald wird die nächste Fußball-Trainingseinheit für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Willy-Tröger-Stadion stattfinden. Das soziale Projekt hat damit ein wichtiges Etappenziel erreicht hat.

Pressemitteilung VfL Pirna-Copitz

07.01.2021