Kinderfußballfestival in Reinhardtsgrimma

Der KVF-Verantwortliche für Kinderfußball, Christian Colceag, berichtet von der nöchsten Spielrunde im Kinderfußball. Diesmal war der TSV Reinhardtsgrimma Gastgeber:

Auch an diesem sonnigen Samstag ging es bei unserem Gastgeber in Reinhardtsgrimma darum, sich gegen andere Mannschaften aus unserem Landkreis zu messen und einfach Fußball zu spielen. Trotz zahlreicher Pokalspiele in der E-Jugend und dem Pokalstart in der F-Jugend, haben über 110 Kinder in 10 Spielen sowie im „All-Star Spiel“ mitgemacht.

Auch die G-Junioren war mit sechs Mannschaften gut dabei und konnten auf kleine und große Tore zeigen, was sie können.  Das waren insgesamt über 80 Minuten Power-Fußball für Groß und Klein, bei dem es am Ende nur einen Sieger gegeben hat – die Kinder selbst.

Sie konnten sich an diesem Tag auspowern und geschafft, glücklich und freudestrahlend den Heimweg antreten.

Nicht zu vergessen: Das aktuelle Kinderfußball-Festival beim TSV Reinhardtsgrimma war ein besonderes Festival. Denn der DFB und seine Mitgliedsverbände haben in diesen Tagen und den nächsten Wochen zu Kinderfußball-Festivals in allen 21 Landesverbände aufgerufen. So war es am Ende des Tages auch ein gelunger Abschluss als die Kinder vom Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge die Urkunde zum „Tag des Kinderfußballs“ überreicht bekommen haben.

Wir freuen uns gemeinsam mit allen Vereinen und Kindern, Trainern und Eltern auf das nächste Festival in unserem Landkreis und danken dem TSV herzlich für die Ausrichtung!