Lehrgang: Lebensrettende Sofortmaßnahmen im Fußball

Im Ernstfall zählt jede Sekunde und das Wissen um die richtigen Maßnahmen. Deshalb soll eine fundierte, sportartspezifische Ersthelferausbildung weiterhin einen hohen Stellenwert in Vereinen und Verband einnehmen.

Auch in diesem Jahr wird der Kreisverband Fußball zusammen mit dem DRK Kreisverband Pirna e.V. zwei fußballspezifische Ersthelferkurse anbieten. Diese finden inhaltsgleich am 8. Oktober und am 5. November, jeweils 17.00 bis 18.30 Uhr, in Pirna (Liebstädter Straße 4 b, 01796 Pirna) statt und vermitteln grundsätzliche Kenntnisse, etwa zu den Themen Bewusstlosigkeit oder Herzstillstand. Anmeldungen sind ab sofort und bis 6. Oktober bzw. 3. November an geschaeftsstelle@kvfsoe.de zu richten. Es wird gebeten, die Information zum Lehrgang vereinsintern an die entsprechenden Personen weiterzuleiten.

Wir bitten zu beachten, dass die Teilnehmerkapazitäten auf 15 Personen je Lehrgang begrenzt sind. Jeder Absolvent erhält ein Zertifikat des DRK. Die Teilnahme ist kostenfrei und wird insbesondere Übungsleitern empfohlen. Eine OP- oder FFP2-Maske muss getragen werden, wenn der Teilnehmer nicht auf seinem Platz sitzt.