Beisetzung Werner Haufe

Ende der vergangenen Woche erfuhren die Fußballfreunde im Landkreis, dass der langjährige Schiedsrichter und Sportfreund, Werner Haufe, verstorben ist. Seine Familie freute sich über die große Anteilnahme auf persönlichem Weg sowie über die sozialen Netzwerke und möchte ihren Dank übermitteln.

Die öffentliche Beisetzung findet am Dienstag, dem 31. August, 14.30 Uhr (Einlass (14.15 Uhr) auf dem Friedhof in Pirna (Dippoldiswalder Str. 25) statt.

Wer an diesem Tag zur persönlichen Anteilnahme kommen möchte, den bittet die Familie von persönlichen Geldspenden und Grabbeigaben abzusehen!

Werner Haufe ist es nach Auskunft seiner Familie stets ein Anliegen gewesen die jungen Schiedsrichter-Talente zu fördern und zu unterstützen!

Es wäre Familie Haufe ein großes Anliegen, wenn an diesem Tag eine freiwillige Spende in die dafür bereit gestellte Spendenbox abgegeben werden würde. Die eingenommenen Spenden werden im Sinne von Werner Haufe dem Schiedsrichternachwuchs übergeben!

Wem es an diesem Tag nicht möglich ist teilnehmen zu können und trotzdem gern eine freiwillige Spende abgeben möchte, so hat der Schiedsrichter-Ausschuss in Vertretung von Joachim Legler dafür ein Konto eingerichtet.

Kontoverbindung:
Joachim Legler
IBAN: DE44 850 50 300 4000 238 766
Verwendungszweck: Werner Haufe

Haufe leitete in seiner 46-jährigen Schiedsrichter-Laufbahn über 2.500 Spiele und war auf den Sportplätzen der Region ein bekanntes Gesicht. Im Juni beendete er seine Schiedsrichter-Tätigkeit. Er war am vergangenen Samstag nach schwerer Krankheit verstorben.