U18-Wahl im Landkreis gestartet

Am 26. September wählen die Großen, der Nachwuchs kann ab sofort abstimmen: Der Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat unter dem Motto „Jung und (un)politisch? Nutze deine Superkraft!“ die Regionalkoordination der U18-Wahl im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge übernommen.

Die U18-Wahl findet bundesweit am 17.09. statt und ermöglicht es Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, symbolisch ihren Stimmzettel abzugeben und sich auf diese Weise zu äußern und zu beteiligen. In einem begrenzten Zeitraum stehen vorab für die Stimmabgabe Wahllokale bereit.

Im Sport wie in der Gesellschaft geht nichts ohne Engagement, Partizipation und die Übernahme von Verantwortung. Auf Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen werden Grundprinzipien des Miteinanders eingeübt, die auch außerhalb der Vereinslandschaft wichtig sind.

Der Kreisverband Fußball Sächsische Schweiz-Osterzgebirge beteiligt sich mit einem Wahllokal an der diesjährigen U18-Wahl und lädt alle unter 18-Jährigen zu Stimmabgabe ein. Das Wahllokal ist am Dienstag, 17.8., Donnerstag, 19.8., Dienstag, 24.8. und Donnerstag, 26.8. in der Zeit von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ihr findet es in der KVF-Geschäftsstelle auf der Birkwitzer Straße 53, 01796 Pirna OT Copitz (Zugang straßenseitig, dann 1. Obergeschoss).

Weitere Infos zur bundesweiten U18-Wahl gibt es unter www.u18.org.