Fast 300 Kinder bei Kinderfußballfestival!

von Christian Colceag, Verantwortlicher für Kinderfußball im KVF SOE

Der „Kinderfußball-Spielformen“ begeistern immer mehr Kinder, Eltern und Vereine. Über 280 Kinder, aufgeteilt in 38 Mannschaften, nahmen im Juli auf dem Sportplatz vom SV Grün-Weiß Pirna/1. FC Pirna am Kinderfußballfestival teil. Nachdem bereits im Vorjahr die Festivals in Reinhardtsgrimma sowie Possendorf für große Aufmerksamkeit und Freude gesorgt haben, lud der Kreisverband Fußball zum nächsten Schnupperturnier in der neuen Spielform. Das 3:3-/5:5-System auf kleine und große Tore im G-/F-/E-Jugendbereich soll das Fußballspielen kindgerechter gestalten.

Die Freude am Fußball und die Tatsache, sich gegen viele Mannschaften zu messen, war den Kindern an diesem warmen Tag anzusehen. Nach jeweils zehn Spielen auf 19 Spielfeldern verteilt auf zwei Plätzen (Rasen-/ Kunstrasenplatz) gab es zum Schluss auch ein „ALLSTAR-Spiel“. Jeder Verein nominierte jeweils einen Spieler für das Klein-(3:3) bzw. Großfeld (5:5), die dann gemeinsam eine Partie gegeneinander bestreiten durften. Ein „AHA-Erlebnis“ der besonderen Art, das bei den Kindern gut ankam.  

Am Ende des Festivals haben alle Kinder gespielt, Tore geschossen und Spaß gehabt. Die Freude war umso größer, als es für alle Kinder Medaillen gab. Ein herzlicher Dank gilt den Co-Ausrichtern vom 1. FC Pirna!

Wir wünschen allen Kindern schöne Sommerferien und sehen uns im Herbst beim nächsten Kinderfußballfestival für die G-/F-/E-Jugend!

Fragen zum Kinderfußballfestival?

Ansprechpartner: Christian Colceag, christian.colceag@kvfsoe.de