TEAMBRO-Kreispokalfinale steigt in Höckendorf

Am 17. Juli steigt das TEAMBRO-Kreispokalfinale in Höckendorf! Jährlich zieht das große Endspiel um den Fußball-Pokal im Landkreis mehrere hundert Zuschauer in seinen Bann. Auch in diesem Jahr, anlässlich des Jubiläum „100 Jahre Fußball in Höckendorf“, werden einheimische Fußballliebhaber sowie die Fans beider Mannschaften zahlreich auf den Heidesportplatz pilgern.

Den Einzug ins Endspiel haben am Wochenende der SV Pesterwitz und der SSV Neustadt/Sachsen perfekt gemacht. Kürzlich startete auch der Vorverkauf zur Finalpartie, der in dieser Woche auf dem Höckendorfer Sportplatz sowie in der Geschäftsstelle des Kreisverbandes Fußball in Anspruch genommen werden kann, um das Anstehen am Einlass zu vermeiden.

Traditionell folgen zahlreiche Ehrengäste der Einladung zum Endspiel: Neben dem Bundestagsabgeordneten Dr. André Hahn, der Vizepräsidentin des Sächsischen Landtags Andrea Dombois, Vize-Landrätin Kati Kade oder dem Klingenberger Bürgermeister Torsten Schreckenbach sind weitere Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft anwesend.

„Nach Monaten der Fußball-Abstinenz sind beide Finalisten sicher hochmotiviert, den Pokaltitel zu holen. Wir freuen uns auf ein packendes Endspiel mit toller Atmosphäre!“, sagt KVF-Präsident Julian Schiebe.

Die Stadiontore öffnen am Samstag um 13:30 Uhr. Wir bitten um frühzeitiges Kommen, um Schlangen am Einlass zu Vermeiden.
Die Partie wird um 15 Uhr angepfiffen, Schiedsrichter der Partie ist Mirko Malchow (SV Wesenitztal)

VVK-Termine Höckendorf (Waldstadion, Schenkberg, 01744 Klingenberg OT Höckendorf):
Dienstag, 13.7.; Donnerstag, 15.7. (jeweils 18.30 – 20.00 Uhr)

VVK-Termine Pirna (KVF-Geschäftsstelle, Birkwitzer Str. 53, 01796 Pirna, 1. Obergeschoss)
Donnerstag, 15.7. (9:30-18:00), Freitag, 16.7. (9:30-14:00). Tel. Vorbestellungen sind unter 03501/710255 möglich.

13.07.2021