TEAMBRO-Kreispokal vor Wiederaufnahme

Auf Grundlage des Vorstandsbeschlusses vom 20. April hat das KVF-Präsidium die Vorbereitungen zur Wiederaufnahme des TEAMBRO-Kreispokals der Herren abgeschlossen. Dies war aufgrund der mittlerweile in Kraft getretenen Lockerungen der Corona-Schutzverordnung möglich.

Hiernach wird das Endspiel auf Samstag, dem 17. Juli 2021, in Höckendorf terminiert. Dieser Termin ist auf die Meldefrist zum Wernesgrüner Sachsenpokal angepasst. Angestrebt ist die Durchführung vor Zuschauern, wofür sich Kreisverband Fußball und Ausrichterverein in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt begeben werden. Die weiteren Spieltermine:

Achtelfinale (2 Spiele ausstehend): 26./27.6.

Spiel 1: SCE Bahratal-Berggießhübel – 1. FC Pirna
Spiel 2: SG 90 Braunsdorf – SG Kesselsdorf

Viertelfinale: 3./4.7.

SpG R’grimma/Dippoldiswalde II. – SSV Neustadt/Sa.
SV B/G Stolpen – SC Freital III.
Sieger Spiel 1 – SV Pesterwitz
Sieger Spiel 2 – Dorfhainer SV

Halbfinale: 10./11.7.

Die Wechselfrist im Herrenbereich (30.6.) bleibt für den Geltungsbereich des Sächsischen Fußball-Verbandes unverändert. Die Durchführung der Spiele steht unter dem Vorbehalt der jeweils aktuellen Verordnungslage. Informationen zum Sparkassen-Kreispokal im Nachwuchsbereich werden zeitnah veröffentlicht.

03.06.2021