Kreisverband Fußball fasst Beschlüsse zur Saison 2020/21

Fußball-Ligasaison im Herrenbereich bereits beendet

In seiner Sitzung am 20. April hat der Vorstand des Kreisverbandes Fußball beschlossen, die Ligasaison im Herrenbereich nicht fortzusetzen. Zuvor wurden Termine identifiziert, die für die spätestmögliche Aufnahme der jeweiligen Altersklassen verbindlich sind. Zuzüglich der Vorbereitungszeit von mind. 14 Tagen ist die Wiederaufnahme im Herrenbereich ausgeschlossen.

Für den Junioren- und Frauenbereich wurden ebenfalls spätestmögliche Wiederaufnahmetermine vereinbart. Hier gilt wie im Herrenbereich, dass die Ligasaison aufgrund der Regelungen der DFB-Spielordnung bis spätestens 30. Juni 2021 abgeschlossen werden muss. Für die erneute Aufnahme des Pokalwettbewerbs gelten veränderte Fristen, wobei die Ligafortsetzung gegenüber dem Pokal priorisiert wird.

Die Auf- und Abstiegsregelungen in den Kreisspielklassen werden außer Kraft gesetzt. Etwaige Meldungen für höhere Klassen können aber berücksichtigt werden, sofern der SFV eine Aufstiegsmöglichkeit einräumt. Zudem wurden neue Meldetermine festgelegt, um den Vereinen mehr Spielraum bei der Vorbereitung der neuen Saison zu bieten.

Die Beschlüsse im Wortlaut erhalten alle Mitgliedsvereine per DFBnet-Postfach, das Infoblatt zu den KVF-Beschlüssen gibt hierzu einen Überblick.

20.04.2021