Hallenwettberbe 2020/21 abgesagt

Die Hallenkreismeisterschaften werden in der Saison 2020/21 nicht ausgetragen. Darauf verständigte sich der KVF-Vorstand am Samstag. Die Absage des Hallenwettbewerbs – auch in einer modifizierten Variante – war aufgrund weiterhin bestehender Unwägbarkeiten bei der organisatorischen Vorbereitung und Terminierung unausweichlich. Damit schafft der KVF zudem frühzeitig Planungssicherheit für Vereine, Übungsleiter und Spieler und priorisiert die Durchführung und Beendingung des Ligawettbewerbs.
Die hierdurch frei werdenden Spieltermine werden in Verantwortung der zuständigen Ausschüsse nunmehr als Nachholspieltage ausgewiesen. Vorbehaltlich der behördlichen Regelungen und entsprechender Witterungsbedingungen können zu diesen Terminen bereits ausgefallene Spiele nachgeholt werden.