SFV unterbricht Spielbetrieb auf unbestimmte Zeit

Der Spielbetrieb auf Ebene des Sächsischen Fußball-Verbandes wird über den 19. April hinaus auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.
Die Verbandsgremien erarbeiten neben Szenarien zur Saisonfort- und -aussetzung auch Ordnungsänderungen, die Fristenregelungen und Meldetermine flexibilisieren sollen.
Die Kreisverbände sind in die Beschlussfassung über den SFV-Vorstand eingebunden, der KVF SOE wird über Neuigkeiten informieren. Weitere Informationen gibt es hier.