Bronzene Ehrennadel für Mario Lorenz

Der Graupaer Mario Lorenz trainierte viele seiner heutigen Herrenspieler bereits im Kindesalter. Jetzt wurde der Übungsleiter der 1. Männermannschaft mit der SFV-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.

Von klein an ist Lorenz beim TSV Graupa aktiv, zunächst als Spieler und später lange Jahre als Nachwuchstrainer in verschiedenen Altersklassen. Seit diesem Jahr ist er nun verantwortlich für das Herrenteam in der Kreisliga A.

Sein Verein nahm das jahrelange Engagement zum Anlass, ihn für die bronzene Ehrennadel des Sächsischen Fußball-Verbandes vorzuschlagen, deren Verleihung mit beispielhaftem, mindestens zehnjährigem ehrenamtlichen Einsatz verbunden ist.

Der KVF unterstützte den Antrag und verlieh in Person von KVF-Präsident Julian Schiebe und KVF-Geschäftsführer Joachim Legler die Ehrennadel in Anerkennung seiner Leistungen im Vorfeld der Partie TSV Graupa – SpG Schmiedeberg/Hennersdorf. Gemeinsam mit TSV-Abteilungsleiter Uwe Fischer bedankte sich der Verband für das vorbildliche Engagement in den zurückliegenden Jahren.

Die Ehrennadeln und -preise von KVF und SFV sollen ehrenamtliche Leistungen anerkennen und würdigen. Interessierte Vereine können die Auszeichnungen beim Ehrungsbeauftragten Dietmar Wünschmann (dietmar.wuenschmann@kvfsoe.de) beantragen.