SFV-Vereinsdialog zu Gast in Kreischa

Regelmäßig führt der Sächsische Fußball-Verband in Zusammenarbeit mit den Kreisverbänden den Vereinsdialog durch. Am Donnerstag gastierte das Format nun in Kreischa.

Vereinschef Marco Müller begrüßte SFV-Präsident Hermann Winkler und den stellv. Geschäftsführer, Tom Prager, sowie KVF-Präsident Julian Schiebe und stellte eingangs den Verein, als auch Um- und Ausbaupläne auf dem Vereinsgelände vor.

Weitere Gesprächsthemen waren die Gewinnung von Übungsleiter und Schiedsrichtern, Pass- und Spielrecht für Juniorenspieler, sowie neue Ansätze zur Flexibilisierung des Spielbetriebs.

Insbesondere im Jugendbereich gab es Anregungen für kindgerechtere Spielformen und die Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Verbänden.

Ein großer Dank gilt dem gesamten Vereinsvorstand für die Gastfreundlichkeit und offenen Worte. Im Januar ist der KVF bereits erneut zu Gast in Kreischa, um den „Infoabend Schiedsrichter“ durchzuführen.