Wie in jedem Jahr kürt der Schiedsrichterausschuss des KVFSOE den Schiedsrichter des Jahres. Entscheidend hierfür: Hohe Einsetzbarkeit, gute Beobachtungsnoten, erfolgreich absolvierte Regeltests.
Ausgezeichnet wird der Jahresbeste zum alljährlichen Saisonabschluss, welcher in diesem Jahr beim SV Wesenitztal stattfand. In diesem Jahr geht der Titel an die SG Empor Possendorf. Mit Paul Leiteritz (25) wird ein Schiedsrichter ausgezeichnet, der bereits in jungen Jahren auf zahlreiche Spiele in der Kreisoberliga zurückblicken kann und auch einige Spielzeiten im SFV-Bereich aktiv war. Darüber hinaus engagiert er sich als Schiedsrichter-Obmann in seinem Verein und sorgt dafür, dass auch es am Nachwuchs nicht fehlt.

Schiedsrichter des Jahres: Herzlichen Glückwunsch, Paul Leiteritz! (Bild: SG Empor Possendorf)