Große Ehre: Mit Philipp Seidel (Bannewitz) wurde ein Schiedsrichter aus dem Kreisverband für die Leitung des Eröffnungsspiels des Sächsischen Fußball-Verbandes zwischen dem VfL Hohenstein-Ernstthal und dem BSC Freiberg am 12. August nominiert.

Der 28-jährige Polizist, der für die SG Motor Wilsdruff aktiv ist, wird die  erste Partie der Landesligasaison 2016/2017 im HOT-Sportzentrum um 19 Uhr anpfeifen.

Der Unparteiische aus Bannewitz leitet seit zehn Jahren Spiele in der Sachsenliga. (Foto: SFV)

Der Unparteiische aus Bannewitz leitet seit zehn Jahren Spiele in der Sachsenliga. (Foto: SFV)