Hennersdorf feiert: 60 Jahre Abteilung Fußball

Am 29. Juni lud die SG Hennersdorf zum runden Jubiläum: Seit 1958 existiert im Dippoldiswalder Ortsteil eine eigenständige Abteilung Fußball. Mittlerweile stellt man in Spielgemeinschaft mit Schmiedeberg nicht nur eine Herren- sondern auch eine eigene Jugendmannschaft – bei 400 Einwohnern gewiss keine Selbstverständlichkeit für die Fußballer. Dessen Leiter, Christian Leichtfuß, erzählte den zahlreich erschienen Gästen aus der Vereinshistorie und wusste die ein oder andere Anekdote zu berichten. Neben dem Oberbürgermeister der Stadt Dippoldiswalde, Jens Peter, war auch eine Delegation des Kreisverbandes Fußbal angereist, um herzliche Glückwünsche zu überbringen. Mit Dirk Menzer wurde zudem ein langjähriges, engagiertes Mitglied mit der bronzenen Ehrennadel des Sächsischen Fußball-Verbandes ausgezeichnet.