Vorstand trifft Personalentscheidungen

Was etwas dramatisch in der Überschrift klingt, ist völlig normal. Da mit Beginn der neuen Saison z.B. der Beisitzer im Sportgericht Claus Tille sein Amt abgibt, ist es nur allzu vernünftig, jetzt schon entsprechende Interessenten an die Aufgaben heranzuführen und damit vertraut zu machen.
Sportfreund Ronny Köhler wird ab sofort als Beisitzer im Sportgericht eingearbeitet, für das Jugendsportgericht trifft gleiches auf den Sportfreund Mike Neidert zu. Beide werden ab dem 01.07.2018 offiziell ihre Funktionen übernehmen.
Der Sportfreund Oliver Meinelt hat sich bereit erklärt im Jugendausschuss mitzuarbeiten. Die genaue Funktion wird zu Beginn der neuen Saison definiert.
Der Vorstand begrüßt einstimmig die Vorschläge der entsprechenden Gremien und wünscht den 3 Sportfreunden viel Erfolg bei der Erfüllung der Aufgaben. Gleichzeitig macht der Vorstand darauf aufmerksam, dass, bedingt durch die Altersstruktur der Mitglieder, es notwendig erscheint, alle interessierten Sportfreunde  zu ermuntern, in den verschiedensten Gremien des Kreisverbandes mit zu arbeiten. Wer also Lust hat und sich berufen fühlt, bei der Entwicklung des Kreisverbandes eigene Ideen einzubringen und zu verwirklichen, sollte nicht zögern und sich melden.
 

Schreibe einen Kommentar