Beschluss: Herren-Kreispokalsieger kann zweigleisig fahren

Das Präsidium des KVFSOE hat in seiner Sitzung vom 01. Juni 2017 beschlossen, dass der Kreispokalsieger bereits in diesem Jahr die Möglichkeit erhält, in der kommenden Saison sowohl im Kreispokal, als auch im Landespokal zu starten. Damit erhält jener die Möglichkeit, seinen Titel zu verteidigen. Parallel stattfindende Spiele im Kreis- und Landespokal werden zugunsten von letzterem kostenfrei verlegt. Bislang war diese Regelung nicht in den Durchführungsbestimmungen vorgesehen.