Aufstiegsverzicht Junioren

Wie bei den Herren muss auch im Jugendbereich ein möglicher Aufstiegsverzicht in die nächsthöhere Spielklasse bis zum 30. April eingereicht werden. Nachrücker sind nunmehr bis zum dritten Tabellenplatz aufstiegsberechtigt. Folgende Mannschaften erklärten den Verzicht fristgemäß: A-Junioren
SpG Wehlen/Wesenitztal
B-Junioren
SG Stahl Schmiedeberg
1. FC Pirna
C-Junioren
SV B/G Stolpen
Höckendorfer FV
1. FC Pirna
D-Junioren
SV Chemie Dohna
Höckendorfer FV
Dorfhainer SV
E-Junioren
Hartmannsdorfer SV Empor
Höckendorfer FV I. + II.
F-Junioren
Höckendorfer FV
Außerdem:
SG Wurgwitz (alle Nachwuchsmannschaften), SCE Bahratal/Bergg. (alle Nachwuchsmannschaften), TSV Graupa (alle Nachwuchsmannschaften, außer E1)

Schreibe einen Kommentar