Junioren krönen Hallenchampions – Heidenau und Dohna erfolgreich

Den Anfang am letzten Januarwochenende machten die E-Junioren: Am Samstag dominierten die Kids vom Heidenauer SV, gewannen das Finalspiel des TEAMBRO-Futsalcups gegen Stahl Freital mit 3:1 und jubelten am Ende wie die Großen.
Einen Tag später erneuter Jubel bei den Jungs vom Sportforum – im Altkreisduell gegen den VfL Pirna-Copitz konnten die Heidenauer sich den zweiten Titel des Wochenendes bei den F-Junioren sichern. Denkbar knapp konnte man dieses Spiel mit 1:0 für sich entscheiden.

Nach dem großen Finale der Herren zeigten dann auch die D-Junioren, was sie am Futsalball können. Und als ob es sich bereits am Abend zuvor andeutete, wurde es für Chemie Dohna ein überaus erfolgreiches Wochenende: Nachdem sich die 1. Mannschaft bereits zum Kreischampion krönte, siegte die Nachwuchsvertretung mit 4:1 gegen den Hartmannsdorfer SV und empfing den zweiten Pokal für die Kicker vom Robisch.

Schreibe einen Kommentar