Chemie Dohna verteidigt Hallenkreismeistertitel beim TEAMBRO-Futsalcup!

Am Samstag, dem 28. Januar, fand im BSZ für Technik in Pirna-Copitz die diesjährige Auflage der Hallenkreismeisterschaft statt. Seit diesem Jahr wird das Turnier als TEAMBRO-Futsalcup ausgerichtet. Neben zahlreichen Zuschauern auf den Rängen sorgten auch die Akteure auf dem Hallenparkett für eine spannende Endrunde. Durchsetzen konnte sich im Finalspiel gegen den 1. FC Pirna die Titelverteidiger vom SV Chemie Dohna. Die Futsal-Spezialisten um den besten Torjäger des Turnieres, Marcel Krebs (6 Tore), sicherten sich in einem packenden Finalmatch in der Verlängerung und nur sieben Sekunde vor der Schusssirene den begehrten Pokal und qualifizierten sich damit erneut für Hallenlandesmeisterschaft im kommenden Jahr. Herzlichen Glückwunsch!

TEAMBRO-ALLSTARTEAM:
Dustin Heinrich (Hartmannsdorfer SV), Michael Kunze (SG Traktor Reinhardtsdorf), Marcel Krebs (Chemie Dohna), Stefan Leibinnis (1. FC Pirna), Biser Vasilev (SV Pesterwitz)
Endstand:
1. SV Chemie Dohna

2. 1. FC Pirna
3. Hartmannsdorfer SV
4. SV Pesterwitz
5. SG Traktor Reinhardtsdorf
6. TSV Graupa
7. SG Weißig
8. FSV Lohmen